Zamette mit Sauerkraut

Zutaten:

1 kg Kartoffeln
Rapsöl
150 g Kartoffelmehl
2 EL Mehl
rohes Sauerkraut
Salz
1 große Zwiebel

Die Kartoffeln schälen, halbieren und gar kochen. Die Kartoffeln abschütten und stampfen. Das Kartoffelmehl, Salz und Mehl zugeben und weiter stampfen bis sich die Masse vom Topfboden ablöst.

Reichlich Öl in der Pfanne erhitzen. Kleine Bröckchen aus der Kartoffelmasse formen und ins heiße Öl geben. Die gewürfelten Zwiebeln untermischen und alles regelmäßig wenden bis alles schön hellbraun ist.

Dazu ißt man rohes Sauerkraut oder einen frischen Blattsalat mit einem sauerem Dressing.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren